Kreuzstrasse 20, 6056 Kägiswil - Tel. 041 660 56 51
Fax 041 660 56 61       |         info@julian-mueller.ch
HomeUnternehmenOfenbauBaukeramik / NatursteineVertrieb / Handel / DownloadsAktionen / Events / News Galerie

Der Specksteinofen als Zentralheizung

Der Specksteinofen hat die Eigenart, die Wärme des Feuers an speicherndes Material abzugeben. Der Speckstein ist ein phantastischer Wärmespeicher, kaum ein anderer Naturstein erträgt die Hitze so gut und speichert die Wärme so lange! Die Wärme gibt er als Speicher beziehungsweise angenehme Strahlungswärme an die Räume weiter. Diese Art der Wärmeabgabe ähnelt der Sonne.

Je nach Grösse des Ofens und der Isolationswerte des Hauses, sowie einer Aufstellung des Ofens, wenn möglich im Zentrum der Wohnflächen, kann der Specksteinofen ohne weiteres ein zweistöckiges Einfamilienhaus beheizen!

Wir bauen die Öfen fast ausnahmslos mit Rauchabgang oben, somit ist der Ofen mit 2 Sturzzügen und einem Steigzug ausgestattet. Im Steigzug ist eine Direktzugklappe eingebaut, die ein einfaches Anfeuern, auch bei geringem Kaminzug gewährleistet. Öfen mit 3 Zügen sind ca. 200-300 Kg schwerer. Dieses Mehrgewicht wird dank des dritten Rauchgaszuges aufgeheizt. Der Wirkungsgrad und das Raumheizvolumen steigt, ohne höhere Brennstoffaufgabe.