Zeit für Behaglichkeit

Gerade weil sie mit relativ wenig Aufwand schnell eine warme Atmosphäre schaffen, sind Cheminéeöfen sehr beliebt. Es gibt sie in ganz unterschiedlichen Formen, Farben und Verkleidungen. Und sie lassen sich erst noch flexibel einsetzen, weil sie jeden Umzug mitmachen.
Der Cheminéeofen ist eine Feuerstätte, die mehrheitlich aus Stahlblech besteht. Die Wärmeabgabe erfolgt überwiegend konvektiv. Kühle Raumluft wird von unten angesogen und erwärmt sich zwischen dem Ofenkörper und der Verkleidung aus Stahl, Keramik oder Naturstein. Wärmeabgabe, Speicherung und Wirkungsgrad fallen wesentlich geringer aus als beim Speicherofen.

 

Unsere Lieferanten       

Lotus Öfen     Monolith     Oranier    Austroflamm